Uhren-Details Stand: August 2011


Jetzt ist sie da, die ATMOS von Jaeger-leCoultre! Als Nummer 43 geht sie in die Sammlung ein.
Es ist genau meine Wunsch-ATMOS: Rhodiniertes Gehäuse, arabische Ziffern, Zeiger und Ziffern in leuchtendem blau. Die Uhr besitzt das Kaliber 560 und ist von 2009, nicht einmal zwei Jahre alt. Der Antrieb erfolgt über eine Luftdruck-Dose, die sich durch den Temperaturunterschied im Tagesverlauf ausdehnt und wieder zusammenzieht. Diese Bewegung wird über eine kleine Kette auf dar Uhrwerk übertragen. Ein Unterschied von nur einem Grad am Tag reicht für den ununterbrochenen Betrieb aus. Die Drehpendelunruh dreht ja auch nur mit 2 Halbschwingungen pro Minute. Das sind ca. 0,01666 Hertz! Zum Vergleich: Das Zenith-Kaliber 410 schlägt mit 5 Hertz, also 10 Halbschwingungen pro Sekunde! Das ist 300-mal schneller als die ATMOS!
ATMOS: Mechanische Uhr mit dauerndem Lauf ohne manuellem Aufzug. Fast ein Perpetuum Mobile - und natürlich ein ganz besonderes Schmuckstück, das alle Blicke auf sich zieht.

Jaeger-leCoultre ATMOS classique Elysium Rhodium
Referenz-Nr.: 510.2101